Die größten Beauty Blender Fehler

Der Beauty Blender hat im Nu die Schminkwelt erobert und ist aus keiner Schminkschublade mehr weg zu denken. Schließlich lässt sich Make-up kaum gleichmäßiger und feiner in die Haut einarbeiten. Obwohl der Beauty Blender mittlerweile für fast jede Frau zum Alltag gehört, werden immer noch viele nervige Fehler bei der Benutzung gemacht.

Hier zeigen wir dir 8 Fehler, die du niemals machen solltest:

Du verwendest den Blender trocken

Um ein schönes Ergebnis zu erzielen, solltest du deinen Blender niemals trocken verwenden. Erst im feuchten Zustand kannst du mit ihm das Produkt perfekt und ebenmäßig verteilen.

Du streichst mit deinem Blender über das Gesicht

Das perfekte und gleichmäßigste Ergebnis bekommst du nicht, indem du mit deinem Blender über dein Gesicht streichst. Beim Auftragen von Make-up mit dem Blender solltest du stets das Produkt eintupfen. So arbeitest du das Make-up intensiv in die Haut ein, was zu einem gleichmäßigen und sehr feinen Look führt.

Du gibst das Make-up direkt auf deinen Blender

Du solltest das Make-up niemals direkt auf den Blender geben um es dann auf dein Gesicht aufzutragen. Viel besser ist es, wenn du das Produkt erst auf deinen Handrücken gibst und es danach gleichmäßig mit deinem Blender aufnimmst. So verteil es sich viel besser auf dem Blender und du kannst es gleichmäßiger auftragen. Außerdem benötigst du so viel weniger Make-up!

Du verwendest deinen Blender mit zu wenig Wasser

Du weißt jetzt, dass du den Blender niemals trocken verwenden solltest. Allerdings machen dennoch viele den Fehler, in zwar zu befeuchten, allerdings ihn dann zu stark auszudrücken. Er sollte vor der Verwendung gut feucht sein, so dass er sichtbare Nässe auf der Haut hinterlässt. Zu trockene Blender „fressen“ zudem unnötigerweise viel Produkt.

Du benutzt deinen Blender zu lange

Ein Blender hält bei täglicher Anwendung und regelmäßiger Reinigung etwa 3 Monate. Dann beginnt er sich aufzulösen, bekommt Löcher oder es bröckeln Teile ab. Jetzt ist es Zeit, dir einen neuen zuzulegen. Mit einem beschädigten Blender kannst du nicht mehr optimal dein Make-up auftragen, was zu einem fleckigen Ergebnis führen kann

Du reinigst deinen Blender nur einmal pro Woche

In einem feuchten Blender herrschen ideale Bedingungen für Bakterien und Pilze. Diese können sich rasen schnell vermehren, deshalb solltest du ihn nach jeder Benutzung reinigen. Hier sind ein paar kurze Tipps, wie du ihn optimal reinigst:

Schritt 1:

Um den Blender in einem hygienisch sauberen Zustand zu halten, solltest du ihn nach jedem gebrauch mit unserem Bambus Aktivkohle Pinselreiniger einseifen. Dann den Schaum sanft in deinen Blender einmassieren und ihn dabei vorsichtig drücken, so dass keine Risse entstehen und er sich nicht zu sehr verformt.

Schritt 2:

Jetzt spülst du deinen Blender unter lauwarmen Wasser aus, bis keine Reiniger und Make-up Rückstände mehr sichtbar sind und das Wasser ganz klar ist. Dabei drückst du den Blender immer wieder vorsichtig, so schaffst du es wirklich alle Rückstände zu entfernen.

Schritt 3:

Wenn dein Blender wirklich komplett sauber ist, drückst du ihn noch einmal kräftig aus und lässt ihn im Anschluss am besten auf einem Handtuch oder einem Kosmetiktuch vollständig trocknen.

Hinweis:

Am besten solltest du deinen Beautyblender wirklich nach jedem Gebrauch reinigen, damit deine Haut nicht gereizt wird und keine Pickel entstehen. Wenn dir diese tägliche Prozedur zu aufwändig ist, kannst du ihn auch mit unserem Mizellen Pinselreiniger nach dem Gebrauch einsprühen und ihn dann mit warmem Wasser ausspülen. Auch hier ist es wichtig, dass du ihn danach komplett trocknen lässt.

Du bewahrst deinen Blender in einem Frischhaltebeutel auf

Du solltest deinen feuchten Blender niemals in einem verschlossenen Gefäß oder einem Beutel aufbewahren. Der Blender fängt sonst innerhalb kürzester Zeit an zu schimmeln und du musst ihn dann entsorgen. Lass deinen gereinigten Blender immer trocknen und bewahre ihn an der Luft auf, so entsteht kein Schimmel

Du steckst deinen Blender in die Mikrowelle

Du möchtest ihn schnell trocknen? Stecke deinen Blender niemals in die Mikrowelle! Dies ist ein sicherer Weg ihn zu zerstören. Wenn du deinen Blender schnell trocknen möchtest, lege ihn besser auf die Heizung.